Registration für den 19. Juni 2015 Digicom Bern ist Online

Hallo zusammen es freut mich, endlich den Juni Event anzukündigen.

Die Registration bei Digicomp ist online https://www.digicomp.ch/de/weiterbildung/it-professionals/microsoft/microsoft-system-center-private-cloud/microsoft-system-center-private-cloud-2012/configuration-manager-community-event-switzerland-r2-cu1

 

Unter der Rubrik CMCE R2 CU1 sind die Sessions ebenfalls gelistet, unter Speaker, die Bio’s der Speaker. Ich freu mich auch einen neuen Sponsor (Revacom) zu begrüssen, dieser wird auch gleich die Keynote übernehmen. Danke

Diesmal wider das Berner Format wie im letzten Jahr, die Session zuerst dann im LAB (seperater Raum) ein Deepdive in zur jeweiligen Session.

 

Für diesen Event konnten wir erstmals einen SCCM Guru aus Übersee bei uns einladen, Brian Mason MVP, er Arbeitet bei Wells Fargo einer der grössten Banken in den USA und managed mit SCCM rund 368000 Clients, jawohl 368-Tausen (Ihr wisst ja die SCCM limitation liegt bei 400’000 Clients Smile). Wolltet Ihr schon immer mal eine Umgebung in dieser grösse sehen, dann seit Ihr hier richtig.
Auch dürfen wir wider Kent Agerlund und Peter Daalmanns begrüssen, es freut uns auch Speaker aus dem Ausland zu haben, die regelmässig vorbei kommen.

 

Am Abend gibt es wider eine ask the expert runde, so wie am event im Februar, das format ist auf grosse begeisterung gestossen deshalb haben wir uns entschlossen dieses ein wenig weiter zu testen, bitte teilt uns mit falls Ihr damit nicht einverstanden seid.

Ich hab noch T-Shirts Winking smile, Prüfungs Vouchers und es gibt noch ein Ticket für die SCU zu verlosen, dies natürlich wider Persönlich von Marcel Zehner, dazu aber mehr in einem späteren Blog….

 

Dann wünsch ich Euch noch einen schönen Sommer start und hoffe wir sehen uns bald.

 

Grüsse

Euer Mirko

PS: Da ich an der Ignite bin werde ich wider für euch die News posten….

One Response to Registration für den 19. Juni 2015 Digicom Bern ist Online

  1.  

Leave a Reply

%d bloggers like this: