CMCE R2 CU2

Freitag 29 Oktober 2015, Digicomp Zürich

8.30-9.00 Registrierung
9.00-10.00 Key Note von Microsoft
10.00-10.15 Pause
10.15-11.15  Config Manager vNext
In dieser Session lernen Sie die Neuerungen in Config Manager vNext und Microsoft Intune kennen. Es werden u.a. folgende Fragen beantwortet: Wie funktioniert das Upgrade einer bestehenden Umgebung? Was kann alles eingebaut werden? Was sollte im täglichen Betrieb nicht zu kurz kommen? Wie sieht es mit der Einbindung von Microsoft Intune in Hybrid-Szenarios aus? Was sollte man grundsätzlich beachten und was sollte unbedingt vermieden werden? Erfahren Sie mehr …
Roger Zander
11.15-11.30 Pause
11.30-12.30
Windows 10 Deployment mit CM12, vnext und MDT
In dieser Session erfahren Sie, wie das Deployment von Windows 10 in einer Enterprise-Umgebung funktioniert, und zwar mit den bekannten Tools SCCM, MDT und vNext. Es werden folgende Fragen beantwortet: Welche Möglichkeiten gibt es in Bezug auf Secure Boot und UEFI? Wie erstellt man die perfekte Tasksequenz für Windows 10? Was passiert nach der Installation von Windows 10? Welche Unterschiede gibt es zwischen On-Premise Domain Join, AAD Join und Azure Active Directory Join? Was gibt es für Optionen, z.B. eine Einbindung in Intune? Diese Session wird in Englisch gehalten.

 

Ronni Pedersen
12.30-13.30 Lunch
13.30-14.30
Universal Window App – eine Übersicht, inkl. Organisations-Apps  
Was sind Universal Window Apps, was ist neu bei Windows 10 und wie werden diese Apps aktualisiert und verteilt? Diese Übersicht soll helfen zu verstehen, was Universal Apps sind, was sie können und wie sie das Leben von IT-Administratoren verändern werden. Ebenso erfahren Sie in dieser Session, wie die Apps via Azure gemanaget werden und einen Zugriff mittels AAD oder AD Account erlauben.
Roger Zander, Mirko Colemberg
14.30-14.45 Pause
14.45-15.45 Notes from the Customer  
SCCM wurde beim Kunden eingeführt und ist in Betrieb. Und nun? Welche Erfahrungen hat der Kunde gemacht, womit schlägt er sich täglich herum? Was kann als Daily Business, also wiederkehrend, eingestuft werden, und entsprechend mit Reports vereinfacht werden? Wie sollten Prozesse eingebunden werden? Dies ist eine interaktive Sessions, in der Sie auch selbst Kundenerfahrungen einbringen können.  
Thomas Kurth
15.45-16.00 Pause
16.00-17.00  Windows 10 Deployment from scratch  
 Was gibt es Neues in Windows 10? Eigentlich ist alles neu in Windows 10! Wie siehts aus mit dem neuen Implace-Upgrade? Oder doch lieber wipe/load? Und wie soll das jetzt gehen? Der neue Treiber und das App-Modell mit den Universal Apps und Universal Treibern? UEFI bei Windows 10? Und mehr … Gibt es mehr? Erleben Sie es selbst!
 Mirko Colemberg
17:00-… Apero/Roundtable

Anmeldung Hier

%d bloggers like this: